Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

IT-Ausstattung der OWL-Kliniken erfolgreich angelaufen

03.03.2017

Seit dem Wintersemester 2016/2017 darf das Uniklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) fünf neue Kliniken aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe (OWL) in der Medizinerausbildung willkommen heißen. Rund 60 Studierende absolvieren im Rahmen des Bochumer Modells erstmalig den klinischen Ausbildungsabschnitt ihres Studiums in OWL.

IT-Ausstattung durch IT.SERVICES

Zur Unterstützung von Forschung und Lehre stattet IT.SERVICES die wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen in den Universitätskliniken und die Studierenden IT-technisch aus: Rund 400 Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiter/innen erhielten eine persönliche RUB-LoginID inklusive einer RUB-E-Mail-Adresse. Damit können sie unter anderem die Datendienste von IT.SERVICES und die für sie wichtigen zentralen Informationssysteme der RUB nutzen.

VDI-Lösung gut angelaufen

Darüber hinaus hat IT.SERVICES die Arbeitsplätze von drei Mitarbeiterinnen der RUB aus den Bereichen Zentrum für medizinische Lehre, Allgemeinmedizin und Dekanat, die im Johannes Wesling Klinikum Minden die Studierenden betreuen, mit Hard- und Software ausgestattet. Dabei kommen virtuelle Desktops auf einem Zero-Client zum Einsatz. Das Betriebssystem läuft dabei nicht auf dem Computer selbst, sondern ist auf einem zentralen Server bei IT.SERVICES verortet und wird dort abgerufen. Die VDI-Lösung (Virtuelle Desktop Infrastruktur) ermöglicht die Wartung der Arbeitsplatzrechner von Bochum aus und erleichtert den Zugriff der Mitarbeiter/innen der RUB in Minden auf die Ressourcen der Ruhr-Universität, z.B. Dokumente in Fileservices.

Die Bibliothek für Studierende wurde ebenfalls mit vier Zero-Clients und zwei Druckern ausgestattet. Dort können Studierende, wie an den öffentlichen Arbeitsplätzen an der RUB, Literaturrecherche betreiben, auf Online-Ressourcen zugreifen und ihre Studienbescheinigungen sowie das NRW-Ticket ausdrucken.

Eduroam auch in OWL verfügbar

In Zusammenarbeit mit dem NOC (Network Operation Center, Dezernat 5.I) wurde außerdem das WLAN-Netz eduroam für alle Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen eingerichtet. So können diese mit ihren gewohnten RUB-Zugangsdaten auch an den Klinikstandorten eduroam nutzen.

Feedback