Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Welche zentralen Sicherheitsmaßnahmen bezüglich des E-Mailverkehrs gibt es an der RUB?

IT.SERVICES betreibt einen zentralen Virenscanner, welcher den gesamten ein- und ausgehenden E-Mailverkehr der Universität scannt und verseuchte E-Mails herausfiltert.

Über das Ergebnis werden die Betroffenen an der RUB in Form einer wöchentlichen E-Mail (Betreff: Antivirus Zusammenfassung) informiert.

Trotz dieser Maßnahme kann es zu kritischen Situationen kommen:

  • Neu entstandene Viren und Würmer sind dem zentralen Virenscanner evtl. noch nicht bekannt und können daher für eine gewisse Zeit die Mechanismen überwinden, bis diese aktualisiert wurden.
  • Derartige Viren können auch auf anderen Wegen in das Uninetz gelangen, z.B. durch einen mitgebrachten Laptop, der mit dem Hochschulnetz verbunden wird.

Der zentrale Virenscanner ist somit ein wichtiger Schutz, bietet jedoch keine hundertprozentige Sicherheit.

Feedback