Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Wieso kann ich eine E-Mail erhalten, obwohl sie nicht an mich adressiert ist?

Für die Zustellung von E-Mails wird ein Mechanismus eingesetzt, der mit den E-Mail-Headern nicht unmittelbar zusammenhängt. Für die Zustellung ist nur der sog. Umschlagempfänger relevant. Wenn man sich Weiterleitungen, Mailinglisten oder die Nutzung von BCC (blind corbon copy) ansieht, wird der Zusammenhang meist klarer.

Genauere Erläuterungen finden Sie z.B. in einer FAQ der Universität Wien.

Feedback