Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Nutzungsbedingungen für das Blog-System der RUB

Präambel

Die zentrale Betriebseinheit IT.SERVICES betreibt ein zentrales Blog-System, um Fakultäten und andere Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum darin zu unterstützen, im Rahmen der akademischen Tätigkeiten ein Blog einzurichten und hierüber im Internet zu veröffentlichen. Die nachstehenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Blog-Systems. Sie müssen von allen Nutzern, die sich für die Inanspruchnahme des Blog-Systems registrieren (siehe § 3), akzeptiert werden.

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Inanspruchnahme des zentralen Blog-Systems durch Nutzer/innen, die sich für die Nutzung desselben registrieren lassen, um ein Blog einzurichten (nachstehend: "Sie" oder "Blogger"). Die Nutzungsbedingungen gelten nicht im Verhältnis zu Dritten, die solche Blogs benutzen, etwa, um Artikel zu kommentieren oder zu lesen.

§ 2 Nutzungsberechtigung und Benutzungskennung

(1) Nutzer des zentralen Blog-Systems der RUB müssen über eine Funktionsmailbox (früher: Kombidienst) verfügen. Die Administration des Blogs erfolgt über diese Funktionsmailbox.

(2) Mit Wegfall der Funktionsmailbox verfallen auch die mit dieser Funktionsmailbox eingerichteten Blogs.

(3) Der Inhaber der Funktionsmailbox ist als Administrator für die über die Funktionsmailbox eingerichteten Blogs verantwortlich.

§ 3 Registrierung

(1) Um das zentrale Blog-System zu verwenden und einen Blog einzurichten, müssen Sie sich registrieren.

(2) Weitere Voraussetzung für die Registrierung ist, dass Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

(3) Die von Ihnen im Zuge der Registrierung angegebenen persönlichen Daten werden von IT.SERVICES nur insoweit gespeichert und verwendet, soweit dies für die Bereitstellung und den Betrieb des Blog-Dienstes erforderlich ist.

(4) Wir behalten uns vor, Registrierungsanträge in Sonderfällen abzulehnen, soweit uns dies aufgrund besonderer Umstände geboten erscheint.

§ 4 Wahl der Blog-URL

(1) Im Zuge der Registrierung können Sie sich selbst eine Blog-URL aussuchen. Möglich ist die Wahl einer URL (Subdomain) unter der Third-Level-Domain blogs.ruhr-uni-bochum.de. IT.SERVICES behält sich vor, Blog-URLs unter Angabe von Gründen abzulehnen.

§ 5 Nutzungsmöglichkeiten und -rechte

(1) Wenn Sie sich für die Benutzung des zentralen Blog-Systems registrieren, erhalten Sie die Möglichkeit, ein eigenes Blog einzurichten und - solange die Registrierung besteht - zu betreiben. Diese Befugnis schließt die Benutzung der im zentralen Blog-System verwendeten Software sowie die Verwendung des notwendigen Speicherplatzes auf den Servern der Ruhr-Universität Bochum ein.

(2) Neben der Möglichkeit, in Ihrem Blog selbst zu publizieren, können Sie dieses auch anderen Bloggern ermöglichen. Dazu müssen Sie diese Blogger lokal im Blogsystem registrieren. Tun Sie dies, müssen Sie für die Inhalte dieser Autoren selbst einstehen. Sie tragen allein die Verantwortung dafür, dass diese Autoren nicht gegen das Gesetz verstoßen und sich an die für das zentrale Blog-System geltenden Nutzungsbedingungen halten.

(3) Im Übrigen können Sie den Lesern Ihres Blogs ermöglichen, Kommentare zu Ihren Blog-Beiträgen zu schreiben und in Ihrem Blog zu veröffentlichen. Die Kommentarfunktion ist im Funktionsumfang der im zentralen Blog-System verwendeten Software enthalten, kann aber - nach Ihrem Wunsch - in den Blog-Einstellungen aktiviert oder ausgeschaltet werden. Lassen Sie Kommentare zu, sind Sie hierfür ebenfalls verantwortlich (entsprechend dem vorstehenden Absatz 2).

(4) Blogbeiträge können unter einem gewählten Pseudonym verfasst werden.

(5) Sie dürfen das zentrale Blog-System nur im Rahmen Ihres akademischen Lebens nutzen, also insbesondere zur Erfüllung Ihrer Aufgaben in Forschung, Lehre, Studium, Verwaltung, Aus- und Weiterbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung.

§ 6 Pflichten der Blogger

(1) Weder IT.SERVICES noch eine andere Einrichtung der RUB sind in der Lage, die Inhalte in Ihrem und den anderen, im Blog-System bereitgestellten, Blogs zu sichten oder gar auf ihre rechtliche Zulässigkeit hin zu untersuchen. Sie haben daher allein dafür zu sorgen, dass in Ihrem Blog weder durch Sie noch durch Dritte Inhalte veröffentlicht werden, die gegen geltende Gesetze oder gegen andere verbindliche (auch RUB-interne) Regelungen verstoßen. Sie dürfen zudem nicht wissentlich auf Inhalte Dritter verlinken oder anderswie verweisen, die rechtswidrig sind oder diesen Nutzungsbedingungen widersprechen.

(2) Sie sind verpflichtet, in Ihrem Blog ein Impressum online zu stellen, aus dem u. a. hervorgeht, dass Sie das Blog betreiben und dass die hierin veröffentlichten Inhalte keine Meinungen oder offiziellen Positionen der Ruhr-Universität Bochum oder deren Einrichtungen (es sei denn, Sie sind hierzu befugt) darstellen. Für Ihr Blog-Impressum müssen Sie dieses Muster-Impressum (www.it-services.rub.de/services/infrastruktur-systeme-it-sicherheit/internetauftritt/blog-service/nutzungsbedingungen) verwenden.

(3) Sie dürfen in Ihrem Blog keine gewerbliche Werbung machen.

(4) Die vorhandenen Betriebsmittel (z. B. Rechnerleistung, Speicher, Netzwerke) müssen verantwortungsvoll und ökonomisch sinnvoll genutzt werden.

§ 7 Rechte an den Inhalten der Blogs

Wir stellen nur die Plattform bereit, auf der Sie Ihr Blog betreiben. Zur Bereitstellung des Blog-Systems ist es aus technischen Gründen ggf. notwendig, dass Ihre Inhalte kopiert, komprimiert, archiviert und wiedergegeben werden. Hierfür räumen Sie uns etwaig erforderliche Nutzungsrechte ein. Die Entscheidung darüber, welche Inhalte zu welchem Zeitpunkt in Ihrem Blog publiziert werden, treffen Sie allein.

§ 8 Laufzeit der Nutzungsvereinbarung, Löschung von Inhalten und Ausschluss von der Nutzung

(1) Die Nutzungsvereinbarung über die Verwendung des zentralen Blog-Systems gilt für die Gültigkeitszeit der Funktionsmailbox, unter der Ihr Blog eingerichtet worden ist. Sie kann jedoch von beiden Seiten jederzeit, ohne Angaben von Gründen oder Einhaltung von Fristen per E-Mail (it.services@ruhr-uni-bochum.de) oder schriftlich gekündigt werden. Nachdem die Nutzungsvereinbarung beendet wurde, können Sie das zentrale Blog-System nicht mehr benutzen und Ihr Blog nicht mehr betreiben.

(2) Sie können nach eigener Entscheidung jederzeit einzelne Inhalte aus Ihrem Blog oder das ganze Blog löschen. Sie können uns zudem eine Mail schicken (vcc+blogs@ruhr-uni-bochum.de) und beantragen, dass Ihr Blog von uns gelöscht wird.

(3) Um eine ökonomische Verwaltung des Systems realisieren zu können, behalten wir uns vor, Ihren Zugang zum Blog bzw. Ihr Blog selbst zu löschen, wenn Sie sich innerhalb der vergangenen fünfzehn Monate nicht mehr am zentralen Blog-System angemeldet haben. Wir werden Sie informieren, bevor wir eine solche Maßnahme ergreifen, es sei denn, Ihre Funktionsmailbox ist mittlerweile erloschen.

§ 9 Bereitstellung des zentralen Blog-Systems und Haftung

(1) Wir können nicht gewährleisten, dass das zentrale Blog-System und die hierin publizierten Inhalte ständig und ohne Unterbrechung online verfügbar sind. Wir werden uns jedoch bemühen, Störungen wie z.B. vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund von Wartungszeiten oder aufgrund von systemimmanenten Störungen des Internest so gering wie möglich zu halten und schnellstmöglich zu beheben.

(2) Für sonstige Schäden, die aufgrund der Inanspruchnahme unseres zentralen Blog-Systems entstehen, können wir nur einstehen, wenn Sie von uns bzw. unseren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig oder unter schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten herbeigeführt wurden. Dies gilt für alle Arten von Schäden, die bei der Nutzung unseres Dienstes entstehen können. Diese Beschränkung gilt nicht, wenn wir ausdrückliche Garantien übernommen haben sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

(3) Etwaige weitergehende gesetzliche Einschränkungen unserer Haftung bleiben unberührt.

§ 10 Verantwortlichkeit für die Inhalte der Blogs

(1) Sie sind für alle in Ihrem Blog publizierten Inhalte sowie für die Auswahl Ihrer Blog-URL allein verantwortlich. Wenn Sie Inhalte publizieren oder eine Blog-URL auswählen, sichern Sie damit zu, dass Sie hierdurch keine Rechte Dritter verletzen (z.B. solche, die in § 6 Abs. 1 genannt sind) bzw. dass Sie, sofern es für die Publikation oder Wahl einer URL erforderlich ist, die hierfür notwendigen Rechte von Dritten ordnungsgemäß eingeholt haben.

(3) Diese Verantwortlichkeitsregeln gelten auch, wenn Sie Dritten die Publikation von Inhalten ermöglichen, etwa indem Sie anderen berechtigten Autoren ermöglichen, in Ihrem Blog zu publizieren (s. o. § 5 Abs. 2) oder Kommentare Dritter zulassen (s. o. § 5 Abs. 3).

(4) Werden Sie von uns auf in Ihrem Blog publizierte, rechtswidrige Inhalte hingewiesen oder erlangen Sie anderweitig Kenntnis hiervon, müssen Sie unverzüglich den Zugriff hierauf sperren bzw. den jeweiligen Inhalt ganz oder teilweise löschen. Wir behalten uns vor, solche Sperrungen - auch des gesamten Blogs - selbst vorzunehmen, wenn es geboten erscheint.

§ 11 .htaccess

(1) Das hochladen oder bewusste Manipulieren des Blog-Services ist untersagt. Das betrifft im besonderen Fall .htaccess Dateien. *

§ 12 Änderung der Nutzungsbedingungen

(1) Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit - auch mit Wirkung für bereits bestehende Nutzungsverhältnisse - zu ändern, soweit dies notwendig erscheint und Sie hierdurch nicht unangemessen benachteiligt werden. Änderungen teilen wir Ihnen auf den Webseiten des zentralen Blog-Systems oder per E-Mail mit.

Feedback