NACH OBEN

100-Räume-Programm

Nutzung von Zoom in Seminarräumen für hybride Seminare

IT.SERVICES bietet im Rahmen dieses Programms die technische Unterstützung von rund 100 Seminarräumen für hybride Lehrszenarien mit Zoom an.


Diese Ausstattung erlaubt z.B. Studierenden, die aus persönlichen Gründen nicht an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen können, die aktive Teilnahme über Zoom.

Es ist auch möglich zur Entspannung Raumsituation Seminargruppen zu teilen so dass im Wochenwechsel eine Gruppe in Präsenz teilnimmt.

Hinweis: Die komplette Verfügbarkeit der Raumausstattung und Support stehen Ihnen ab dem 02.11.2020 zur Verfügung.

Anwendungsfälle

Die Raumausstattung erlaubt mit Hilfe einer manuell schwenkbaren Kamera und eines Raummikrofons die synchrone Teilnahme von Studierenden, die sich nicht vor Ort befinden. Als Videokonferenzsystem kommt Zoom zum Einsatz.
Ziel der Ausstattung ist die kurzfristige Erweiterung von Präsenzlehre durch die Zoom Konferenztechnik. Die Ausstattung erlaubt in begrenztem Umfang die Interaktion zwischen Präsenzveranstaltung und online teilnehmenden Studierenden. Weitere methodisch-didaktische Verwendungen sieht insbesondere die Ausstattung in den Seminarräumen nicht vor.

Ausstattung

100 Raeume_Technik_Videokonferenz

Die Seminarräume sind für die Nutzung von Zoom mit einem zusätzlichem Grenzflächenmikrofon, einer Webcam und dem Zoom Client als Software ausgestattet.

Die Räume sind in Abhängigkeit der technischen Voraussetzung und Verteilung über den Campus ausgewählt. Bitte prüfen Sie vor einer Anfrage an die Hörsaalvergabe, ob Ihr bereits gebuchter Raum schon über die Ausstattung verfügt. Die Hörsaalvergabe ist ansonsten bei einer Umbuchung behilflich.


FAQ


Der Raumliste können Sie die Seminarräume mit der entsprechenden Technik entnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Konferenztechnik erst zum 02.11.2020 voll einsatzbereit sein wird.

Die Seminarräume sind mit einer Webcam am Monitor und mit einem Mikrofon für die Tonerfassung im Raum ausgestattet. Die Qualität ist ausreichend konzipiert um den Einsatzzweck Diskurs in Seminaren zu ermöglichen. Für weitere Verwendungen ist die Ausstattung nicht vorgesehen.

Das 100 Räume Programm stattet zentral verwaltete und buchbare Seminarräume mit der Konferenztechnik aus. Für die Ausstattung anderer Räume wenden Sie sich bitte an die Hörsaalmedientechnik von IT.SERVICES.

Wenn Sie zur Umsetzung hybrider Szenarien eine methodisch didaktische Unterstüztuung benötigen, dann wenden Sie sich bitte an den eLearning Bereich des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik.

Es gelten, neben den allgemeinen Richtlinien der RUB, die Vorschriften und Hinweise zur Nutzung der Hörsaaltechnik, die in jedem Raum ausliegen.

Ja, sie können wie in den Anleitungen beschrieben auch einen eigenen Rechner zusätzlich oder ausschließlich verwenden.

Die Möglichkeit Zoom Meetings mitzuschneiden ist aus Datenschutzgründen mit den Rechnern im Seminarraum nicht möglich. Hierfür benötigen Sie einen zusätzlichen Rechner (wie z.B. ein eigenes Notebook) der am Meeting teilnimmt.

Ja, es sind inzwischen zahlreiche Hörsäle für die Nutzung mit Zoom vorbereitet. Die Nutzung orientiert sich aber an anderen Verwendungsmöglichkeiten und ist nicht Teil des 100 Räume Programms. Bitte wenden Sie sich für die Verwendung von Zoom in Hörsaal an die Kolleginnen und Kollegen des Videokonferenzservice.

Kontakt & Support

Das 100 Räume Service Team steht für Ihre Anfragen zur Verfügung. Bitte beachten Sie zur Vorbereitung Ihrer Lehrveranstaltung unsere Anleitungen und die Einweisungsmöglichkeiten vor Ort.

Einweisungen
Wir führen zur Vorbereitung des Wintersemesters 20/21 auf Anfrage kurze Einweisungen in Präsenz für einzelne Personen und kleine Gruppen durch.

KONTAKT
Tel.: +49 (0)234 32-29670
(ab dem 02.11.)
E-Mail: its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de


Buchung

Die Räume sind über die zentrale Hörsaalvergabe buchbar.
Die mit Konferenztechnik ausgestatteten Räume finden Sie in der Raumübersicht.