Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Telefonkonferenz

Sie haben an der Ruhr-Universität Bochum mehrere Möglichkeiten, Telefonkonferenzen durchzuführen. Eine Telefonkonferenz kann bedeuten:

  • Mehrere Personen im Raum rufen einen weiteren Teilnehmer an (Freisprechanlage).
  • Eine Person ruft gleichzeitig verschiedene Teilnehmer an und alle Teilnehmer können miteinander sprechen (Konferenzschaltung).
  • Mehrere Personen im Raum rufen gleichzeitig verschiedene Teilnehmer an (Konferenzschaltung mit Freisprechanlage).

Eigenes Telefongerät nutzen

Mit den Standardgeräten der Ruhr-Universität Bochum können Sie eine Konferenzschaltung einrichten. Die Freisprechfunktion an den Geräten ermöglicht außerdem, dass mehrere Personen im Raum am Gespräch teilnehmen können.

Eine Anleitung, wie Sie mit den Standard-Telefongeräten eine Konferenzschaltung einrichten, finden Sie in den folgenden Benutzerhandbüchern:

Konferenzgerät

Reicht das Standardgerät nicht aus, weil z.B. mehr als 3 Personen im Raum am Gespräch teilnehmen möchten oder weil im Besprechungsraum kein Telefongerät vorhanden ist, stellen wir Ihnen gerne unser Konferenzgerät mit Lautsprecher und Freisprechanlage zur Verfügung.

Das Konferenzgerät können Sie auch dann in Anspruch nehmen, wenn Sie keine Konferenzschaltung, sondern nur ein einfaches Telefongespräch durchführen möchten, aber mehrere Personen im Raum am Gespräch teilnehmen sollen.

Konferenzgerät buchen

Ihre Anfrage können Sie direkt an unseren Helpdesk-Formular richten.

  • Wenn Sie ein Konferenzgerät buchen möchten, benötigen wir Ihre Anfrage 14 Tage vor dem Konferenztermin.
  • Bitte planen Sie für den Aufbau des Geräts und eine kleine Unterweisung in die Bedienung 10 Minuten Zeit ein.
Feedback