Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Videokonferenz in den eigenen Räumen

Wenn Sie in Ihren eigenen Räumen eine Videokonferenz durchführen möchten, stellen wir Ihnen gerne eine mobile Anlage zur Verfügung.

Voraussetzungen für die Durchführung einer Videokonferenz in Ihren Räumen

Um unsere mobile Anlage bei Ihnen in Betrieb zu nehmen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Verfügbarer Stromanschluss.
  • Netzwerk, am besten ein HIRN-Port (weil dort die Firewalls bereits richtig konfiguriert sind).
  • Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie einen Beamer benötigen.

Vorgehensweise

Wenn wir zum ersten Mal in einem Raum unsere mobile Anlage in Betrieb nehmen, benötigen wir eine Woche Vorlauf, damit wir den Raum anschauen und die Anlage testen können. Bei der wiederholten Benutzung der Anlage in einem Raum benötigen wir 1 Stunde Vorlauf für Aufbau, Test und Einweisung.

Mobile Videokonferenzanlagen

Derzeit sind zwei mobile Videokonferenzanlagen im Einsatz:

Cisco C40 (PDF)

  • Full HD
  • 4-fach optischer Zoom

LifeSize Room 220 (PDF)

  • HD-fähig
  • 4-fach optischer Zoom
Feedback