Wortmarke der Ruhr-Universität Bochum

Mathematica

Mathematica des Unternehmens Wolfram Research ist ein "All-in-One-System" zur Computeralgebra, Visualisierung, aber auch eine Computersprache mit integriertem Formelsatz-System. Die Software kann sowohl zahlenmäßig als auch formelmäßig Ableitungen, Stammfunktionen, Lösungen von algebraischen Gleichungen und Differentialgleichungen ausgeben. Sie besitzt darüber hinaus umfassende, für die Ausgabe mathematischer Objekte geeignete Graphik-Funktionen. Für die wesentlichen Aufgaben des "Technical Computing" werden keine weiteren Module oder Toolboxen benötigt.

Das Softwarepaket "Mathematica" enthält unter anderem:

  • ein Computeralgebra-System zur symbolischen Verarbeitung von Gleichungen,
  • eine Numerik-Software zur numerischen Lösung oder Auswertung von Gleichungen,
  • ein Visualisierungs-Tool zur Darstellung von Graphen und 2D/3D-Graphiken,
  • eine Programmiersprache, die Elemente des prozeduralen, objektorientierten, funktionalen und regelbasierten Programmierens in sich vereint.

Lizenzmodell

Mietlizenz

Laufzeit

Die Software wird jeweils für 3 Jahre gemietet. Die aktuellen Lizenzverträge laufen bis zum 16.01.2020.

Berechtigung

Institute und deren Beschäftigte

Kosten

Der Preis pro Jahr beträgt aktuell für Einzelplatzlizenzen 239,70 Euro zzgl. MwSt., additive-support Kosten und für Netzwerklizenzen 312,80 Euro zzgl. MwSt., additive-support Kosten sowie Serverbereitstellungskosten.

Hinweis

Alle Nutzer der Mathematica-Lizenz können über die Herstellerseite Wolfram eine Home-Use-Lizenz mit dem Activation Key: 4600-8384 anfordern.

Feedback