NACH OBEN

Videokonferenzen mit Zoom

Zoom

Zoom ist ein Videokonferenzdienst über den mehrere Personen per Videochat miteinander kommunizieren können. Dabei ist es möglich, dass alle Leute gleichberechtigt miteinander sprechen oder auch moderierte Konferenzen abgehalten werden können. Zoom bietet zudem viele weitere Funktionen wie Chats, Bildschirmfreigabe und mehr.

Durch die verstärkte Nutzung von Videokonferenzen im Rahmen der Coronakrise, kam es bei dem Videokonferenzdienst DFNconf zu Überlastungen. Zoom hat sich als Alternativlösung bewährt, weshalb nun eine Campuslizenz für den Dienst erworben wurde, die alle Lehrenden und Bediensteten der RUB nutzen können.


Funktionen

Zoom bietet Ihnen zahlreiche Funktionen, um Ihre Meetings optimal durchzuführen. Dazu gehören unter anderem

  • Audio- und Videokonferenzen (inkl. Möglichkeit zur Einwahl per Telefon),
  • ein Chat für alle Teilnehmenden oder nur persönlich untereinander,
  • Bildschirmfreigaben zum Teilen von Inhalten,
  • Aufzeichnungen der Audio-/ Video-Konferenz
  • und Umfragen.

Weitere Funktionen können Sie auf der Website von Zoom nachlesen.


So können Sie Zoom nutzen

Zoom steht allen Lehrenden, Bediensteten und Studierenden der RUB zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt mit der persönlichen RUB-LoginID und dem dazugehörigen Passwort.

Bevor Sie sich bei Zoom anmelden können, muss ggf. eine Registrierung erfolgen! Bitte beachten Sie daher nachfolgende Informationen:

  • Alle Lehrenden, die in den letzten zwei Semestern das eCampus-System genutzt haben, können sich direkt anmelden und sind automatisch für Zoom registriert.
     
  • Alle Bediensteten sowie Lehrende, die eCampus in den letzten zwei Semestern nicht genutzt haben, müssen sich vor der Anmeldung über das untenstehende Formular registrieren. Erst dann sind Sie für eine vollwertige Zoom-Lizenz registriert und können diese ohne weitere Freigabe nutzen.
     
  • Alle Studierenden können sich direkt anmelden und müssen sich nicht registrieren

Sollten Sie keinen Account und somit keine RUB-LoginID an der Ruhr-Universität besitzen aber in der Lehre tätig sein, schicken Sie bitte eine E-Mail mit folgenden Unterlagen:

  • Schreiben der Fakultät, dass Sie an der RUB lehrend tätig sind und bis wann die Tätigkeit reicht,
  • sowie eine Kopie Ihres Ausweises, damit wir Sie identifizieren können

an its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de.

Wichtiger Hinweis zur Registrierung:

Die Registrierung erfordert die Eingabe der RUB-LoginID. Wenn Sie mit einem Windows Betriebssystem nicht aufgefordert werden diese einzugeben, sondern direkt eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie entweder die Seite in einem privaten Browser-Fenster zu öffnen oder nutzen Sie den Mozilla Firefox als Browser (letzteres kann so konfiguriert werden, dass auch dort ein privates Fenster gebraucht wird).

Hinweis: Möchten Sie ausschließlich an einem Zoom-Meeting teilnehmen, benötigen Sie keine Registrierung. Die Teilnahme an Meetings erfolgt über die vom Veranstalter versendete Einladung.


Datenschutz

Alle Informationen rund um das Thema Datenschutz finden Sie hier:


Support

Sie haben noch Fragen? Vielleicht finden Sie eine Antwort in unseren FAQ. Für Lehrende und Bedienstete leisten wir außerdem Support über unser Helpdesk. Für Studierende können wir leider nur eingeschränkten Support leisten. Sollte Ihre Frage also nicht unter den FAQ sein, senden Sie einfach eine E-Mail an unser its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de


Virtuelle Hintergründe

Sie können in Zoom virtuelle Hintergründe nutzen. Untenstehend finden Sie zwei Bilder des Audimax, welche Sie als virtuellen Hintergrund in Ihrer Videokonferenz nutzen können. 


Anleitungen (PDF)

In unseren Anleitungen zeigen wir Ihnen, wie Sie an einem Zoom-Meeting teilnehmen können und wie Sie Umfrage in einem Zoom-Meeting erstellen.


Videoanleitungen

Auf YouTube finden Sie viele nützliche Videoanleitungen für Zoom - von der Planung eines Meetings bis hin zu den Bedienelementen.


Fragen und Antworten

Sie haben Fragen? Vielleicht finden Sie eine Antwort in unseren FAQ.


100-Räume-Programm

Im Rahmen des 100-Räume-Programms werden rund 100 Seminarräume für hybride Lehrszenarien mit zusätzlicher Technik zur Nutzung von Zoom ausgestattet.