NACH OBEN
RUB » IT.SERVICES » News » 2021 » Higher Education Festival of Learning

News-Meldung:

Higher Education Festival of Learning

28.05.2021

Adobestock 324775538

Apple Education veranstaltet vom 14. bis 18. Juni 2021 für Universitäten und Hochschulen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) das Higher Education Festival of Learning als Online-Veranstaltung.

Apple Education veranstaltet vom 14. bis 18. Juni 2021 für Universitäten und Hochschulen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) das Higher Education Festival of Learning als Online-Veranstaltung. Zielsetzung des Festivals ist die Information über bewährte Konzepte der Hochschulentwicklung und kompaktes Training für Kompetenzentwicklung in Schlüsselbereichen.
 
Das Programm des Festivals umfasst circa 20 hochkarätige Beiträge, darunter insbesondere Hochschulberichte zur Digitalisierungsstrategie – auch im internationalen Kontext –, Briefings zu Kernbereichen der IT-Implementierung sowie Trainings für Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen. Neben den Aspekten kosteneffizienter Gestaltung skalierender IT-Systeme werden zum Beispiel auch die Möglichkeiten von Augmented Reality und Machine Learning für Forschung und Lehre thematisiert.
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, sich auch nur für einzelne Beiträge des Festivals anzumelden. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier:

Adobestock 324775538

Apple Education veranstaltet vom 14. bis 18. Juni 2021 für Universitäten und Hochschulen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) das Higher Education Festival of Learning als Online-Veranstaltung.

Apple Education veranstaltet vom 14. bis 18. Juni 2021 für Universitäten und Hochschulen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) das Higher Education Festival of Learning als Online-Veranstaltung. Zielsetzung des Festivals ist die Information über bewährte Konzepte der Hochschulentwicklung und kompaktes Training für Kompetenzentwicklung in Schlüsselbereichen.
 
Das Programm des Festivals umfasst circa 20 hochkarätige Beiträge, darunter insbesondere Hochschulberichte zur Digitalisierungsstrategie – auch im internationalen Kontext –, Briefings zu Kernbereichen der IT-Implementierung sowie Trainings für Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen. Neben den Aspekten kosteneffizienter Gestaltung skalierender IT-Systeme werden zum Beispiel auch die Möglichkeiten von Augmented Reality und Machine Learning für Forschung und Lehre thematisiert.
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, sich auch nur für einzelne Beiträge des Festivals anzumelden. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier:


Infos und Anmeldung